Firmenadressen-
Discount.de
Unser Advents Special
2,4 Millionen Adressen
zum Kompkettpreis von 399,- €*
statt 799,- €
* Angebot gültig bis zum 22.12.2018

 
  Details zum Adresspaket

Adressen Shop

In unserem Adressen Shop finden Sie komplette Branchenpakete zum garantiert günstigsten Preis

Adressen-Shop (Deutschland)

Adressen-Shop (Österreich)

Adressen-Shop (Schweiz)

Adressen-Blog

Branche suchen

So einfach bestellen Sie

Adressen auswählen

Online bezahlen

Adressen sofort downloaden

Ihre Adressen werden als CSV und EXCEL™ ausgeliefert
 
 
 
 
 
Firmenadressen kaufen
Neukundengewinnung
Serienbriefe aus CSV oder EXCEL™ Daten
Importieren von CSV Dateien in EXCEL™
Massenversand als Dialogpost

Beliebte Branchen

Adressen von Firmenneugründungen
Adressen von Stadtverwaltungen kaufen
Adressen von Kreisverwaltungen kaufen
Adressen von Kleingartenvereinen kaufen
Adressen von Vereinen aus Österreich kaufen
Adressen von Hotels kaufen
Adressen von Fitnessstudios
Adressen von Apotheken
Adressen von Architekten
Adressen von Nagelstudios
Adressen von Altenheimen
Adressen von Busunternehmen

 
 

 

Wann ist die Nennung einer fremden Marke in der Werbung erlaubt?


 
 
Geschrieben von Frank Bindmann am 23.04.2018
Tags: Recht Markenschutz

Wann ist die Nennung einer fremden Marke in der Werbung erlaubt?Eingetragene Marken garantieren dem Inhaber die alleinige Nutzung und somit quasi eine Monopol. Dritte dürfen die Marke nicht ohne Erlaubnis des Inhabers verwenden. Das MarkenG sieht Schadensersatzansprüche bei Zuwiderhandlungen vor. Es ist somit gefährlich mit fremden Federn zu schmücken, denn das kann teuer werden. Was aber kann man tun, wenn man z.B. Ersatzteile für ein bestimmtes Markenprodukt herstellt. Oder Software, die nur für ein bestimmtes Betriebssystem, das durch eine Marke geschützt ist, geeignet ist? Oder wenn man als freie Werkstatt Autos von verschiedenen Marken repariert? Das MarkenG kennt für solche Fälle tatsächlich Ausnahmen, die in § 23 Nr.3 MarkenG genannt sind.

Fremde Marken als Bestimmungsangabe

Wenn es sich bei der Nennung fremder Marken um reine Bestimmungsangaben handelt, ist das zulässig. Es muss aber gleichzeitig notwendig sein die Marke als Bestimmungsangabe zu verwenden. Beispiel für eine Bestimmungsangabe ist "Passend für alle Fahrzeuge der Marke XY". Außerdem darf die Benutzung der Marke auch nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Die Benutzung der Marke muss deshalb aufgrund richtlinienkonformer Auslegung des § 23 MarkenG unter Beachtung der anständigen Gepflogenheiten im gewerblichen Verkehr erfolgen. Vor jeder Nennung fremder Marken muss also genau geprüft werden, ob die Nennung der fremden Marke zur Bestimmungsangabe notwendig ist.

 

Werbung mit fremden Marken in der Rechtsprechung

Inzwischen gibt es zahlreiche höchstrichterliche Urteile, die sich auf die Werbung mit fremden Marken beziehen. Der EuGH urteilte beispielsweise, dass die Benutzung einer fremden Marke als Hinweis auf die Bestimmung einer von einem Dritten vertriebenen Ware legitim sei, um eine den Kunden eine verständliche und vollständige Information über diese Bestimmung dieser Ware zu liefern (EuGH, Urteil vom 17. 3. 2005 , C-228/03). Entsprechende Urteile ergingen auch für Dienstleistungen. So darf nach einem Urteil des EuGH eine Autowerkstatt unter Verwendung einer fremden Marke werben darf, wenn sie Autos einer fremden Marke instandsetzt, wartet oder verkauft (EuGH, Urteil vom 23.02.1999 – C- 63/97).

- Anzeige -

Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Direktmarketing Infos

Die Wirkung von Farben im Marketing

Werbebrief an Werbeagenturen brachte viele Neukunden

Personas fuer das Marketing erstellen

Muster zur Angabe der Datenquelle und des Widerspruchsrechtes im Werbebrief

Ist der Verkauf von Adressen nach Inkrafttreten der DSGVO noch erlaubt?

Dialogmarketing Adressen zum kostenlosen Download

Die richtige Headline fuer das Mailing

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Werbebriefe schreiben
Facebook
Recht

Kontakt

Impressum
Adressen kaufen
Adressen kaufen

GUT
4.3 / 5.0 bei 32 Kundenbewertungen

Karl-Heinz K. aus Würzburg
schrieb am 18.10.2017 - 15:51

Unkomplizierte Auswahl der Altenheime. Ansprechpartner wären gut.
IP-Adresse: 84.56.91.219

weitere 32 Kundenbewertungen
 
 
 
Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adress-Data-Austria.at