Firmenadressen-
Discount.de
Unser Advents Special
2,4 Millionen Adressen
zum Kompkettpreis von 399,- €*
statt 799,- €
* Angebot gültig bis zum 22.12.2018

 
  Details zum Adresspaket

Adressen Shop

In unserem Adressen Shop finden Sie komplette Branchenpakete zum garantiert günstigsten Preis

Adressen-Shop (Deutschland)

Adressen-Shop (Österreich)

Adressen-Shop (Schweiz)

Adressen-Blog

Branche suchen

So einfach bestellen Sie

Adressen auswählen

Online bezahlen

Adressen sofort downloaden

Ihre Adressen werden als CSV und EXCEL™ ausgeliefert
 
 
 
 
 
Firmenadressen kaufen
Neukundengewinnung
Serienbriefe aus CSV oder EXCEL™ Daten
Importieren von CSV Dateien in EXCEL™
Massenversand als Dialogpost

Beliebte Branchen

Adressen von Firmenneugründungen
Adressen von Stadtverwaltungen kaufen
Adressen von Kreisverwaltungen kaufen
Adressen von Kleingartenvereinen kaufen
Adressen von Vereinen aus Österreich kaufen
Adressen von Hotels kaufen
Adressen von Fitnessstudios
Adressen von Apotheken
Adressen von Architekten
Adressen von Nagelstudios
Adressen von Altenheimen
Adressen von Busunternehmen

 
 

 

Manipulationstricks der Werbepsychologie


 :

Werbepsychologie - Die Wahrnehmung von Bildern

Geschrieben am 09.10.2016

Die Grundvoraussetzung für das Erzielen einer Werbewirkung ist, dass Werbung überhaupt eine Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. Bereits die ersten Sekunden entscheiden, ob Werbung anspricht, oder im Papierkorb landet. Um in der Konkurrenz abertausender Werbebotschaften, die tagtäglich auf uns einstürmen, erfolgreich zu sein, sollte man einige psychologische Aspekte beachten. Beim Betrachten von Werbung werden die einzelnen Elemente vom Auge in unterschiedlicher Reihenfolge wahrgenommen. Zuerst fokussiert das Auge Bilder, dann Schlagzeilen, anschliessend Unterstreichungen im Fliesstext, gefolgt von Unterschlagzeilen. Da Bilder zuerst wahrgenommen werden, soll die Wirkung von Bildern in diesem Artikel genauer betrachtet werden. Die vielfältigen Reize, die täglich auf uns einwirken, werden durch unsere Aufmerksamkeit gefiltert. Nur was für uns von Bedeutung erscheint, hat die Chance, bewusst wahrgenommen zu werden.
weiterlesen

Klare Handlungsanweisungen helfen beim Verkauf

Geschrieben am 27.02.2017

Sie erstellen einzigartigen Content und bieten exclusive Informantionen, aber der Erfolg Ihres Unternehmens bleibt aus? Vielleicht liegt es ja daran, dass Ihre Werbetexte, Infos oder Mailings keine Call to Action Elemente enthalten. Call to Action Elemente sind Handlungsanweisungen, die den Leser, oder den Kunden in eine bestimmte, von Ihnen gewünschte RIchtung leiten. Ohne solche Handlungsanweisungen kann der Erfolg ihrer Bemühungen sehr schnell ausbleiben.
weiterlesen

5 Gruende fuer Kaufabbrueche

Geschrieben am 15.03.2017

Direktmarketingaktionen können zwar primär erfolgreich sein, aber oft genug kommt es dann beim Bestellvorgang zu Kaufabbrüchen. ei der Anzahl der Mitbewerber ist es schon schwer genug einen Interessenten in seinen eigenen Webshop zu steuern, aber wenn es dann Kaufabbrüche gibt, dann sind diese besonders ärgerlich. In vielen Fällen lassen sich solche Kaufabbrüche aber vermeiden. Es gibt sogar Strategien, die Warenkorbbabbrecher zurückgewinnen können. Wir haben in diem Artikel die 5 häufigsten Gründe aufgelistet, die zu einem Kaufabbruch im Online Shop führen. Die Kenntnis der Gründe hilft Ihnen dabei Bestellabbrüche zu vermeiden.
weiterlesen

Wie wichtig ist die Textlaenge in Werbebriefen

Geschrieben am 07.08.2017

EIgentlich ist es eine alte Weißheit, dass Werbetexte möglichst kurz und pägnant sein müssen. Eigentlich gilt "in der Kürze liegt die Würze!". Sind Texte zu lang, dann schrecken sie ab. Andererseits ist es natürlich wichtig die notwendigen Informationen zu transportieren. Während lange Texte den flüchtigen Leser schnell abschrecken können, sind kurze Werbetexte meist weniger informativ. Lange Texte sollten keine Frage offen lassen und den interessierten Leser zum Kunden werden lassen. EInige aktuelle Studien belegen sogar, dass die Responsequoten bei längeren Texten höher sein können, als bei kurzen Texten. Was ist also die richtige Textlänge?
weiterlesen

Sex in der Werbung lenkt ab

Geschrieben am 10.09.2017

Erinnern Sie sich noch an die hübsche Frau mit der großen Oberweite aus dem letzten Werbespot? Als Mann können Sie sich gewiss daran erinnern, auch auf die Frage nach der Haarfarbe könnten sie ohne nach zu denken sofort antworten. Aber mal ganz ehrlich: wissen sie noch für welches Produkt geworben wurde? Vermutlich kaum! Frauen dagegen würden sich vermutlich sogar noch an das Produkt erinnern können. Blöd nur, wenn es eine Bierwerbung war, die ausgerechnet Männer ansprechen sollte. Was bleibt, das ist die Erkenntnis, dass Sex in der Werbung tatsächlich die Männer angesprochen hat, aber die Werbebotschaft nicht vermittelt werden konnte. Die Dame war anscheinend so attraktiv und leicht bekleidet, dass sich zumindest die männlichen Betrachter nicht mehr an das Produkt erinnern konnten. Die Dame hat also nur abgelenkt und den Werbeeffekt zunichte gemacht.
weiterlesen

7 Tipps fuer erfolgreiche Werbebriefe

Geschrieben am 22.09.2017

Der Werbebrief ist ein unverzichtbares Element zur Kundenansprache und zur Neukundengewinnung. Für den Erfolg eines Werbebriefes ist nicht nur die Qualität der Adressen, sowie die exakte Definition der Zielgruppe,sondern auch die Gestaltung und der Text des Werbebriefes verantwortlich. Bereits kleine Fehler bei der Erstellung der Texte können dafür sorgen, dass der Brief schneller im Papierkorb landet, als Ihnen lieb ist. Wenn Sie die wichtigsten Punkte im Hinterpunkt behalten ist das Schreiben guter Werbetexte gar nicht so schwer.

Dieser Artikel zeigt, welche gravierenden Fehler Sie in ihrem Werbebrief unbedingt vermeiden sollten, damit der Text die Kunden auch wirklich anspricht.
weiterlesen

Personalisierung im Dialogmarketing

Geschrieben am 09.11.2017

Im Dialogmarketing wird versucht einen persönlichen Dialog mit dem Kunden auf zu bauen. Klar, dass personalisierte Inhalte da besser Ankommen und den Kunden eher ansprechen. Am ehesten funktioniert das mit dem eigenen Namen. Menschen kennen Ihren Namen und mögen ihn. Wer Online Marketing betreibt und einen Newsletter anbietet, der sollte auch nach der Anrede und dem Namen fragen. Pflichtfeld darf der Name jedoch nicht sein. Es dürfen nur die Daten erfragt werden, die zum Versand der email wirklich notwendig sind. Wer Firmendaten für eine Direktmarketingaktion gekauft hat, der hat noch viele weitere Möglichkeiten. Die Adresse kann ebenfalls zur Personalisierung verwendet werden. Wie wäre es mit einer Anfahrtsskizze zur nächsten Filiale?
weiterlesen

Checkout optimieren

Geschrieben am 16.12.2017

Der Warenkorb ist prall gefüllt, aber beim Checkout kommt es zu einem Kaufabbruch. Falls das öfters passiert, sollten Sie den Checkout Prozess in Ihrem Onlineshop überprüfen und optimiren. Während die durchschnittliche Conversion Rate nur 3 % beträgt, liegt die Anzahl der Kaufabbrüche bei bis zu 70%.  Die Conversion-Rate ist dabei eine Kennzahl, die den Erfolg einer Website bei der Erreichung eines ausgewählten Ziels misst. Dabei kann die Rate der Warenkorb-Abbrüche in der Regel mit sehr wenig Aufwand reduziert werden. Alleine jeder fünfte Kaufabbruch findet wegen technischen Fehlern statt. Zumindest solche Fehler sind ärgerlich und bleiben oft lange unbemerkt. Regelmäßiges Überprüfen des Checkout Prozesses sollte also Pflicht sein.
weiterlesen

Das AIDA Prinzip fuer gute Werbung

Geschrieben am 03.03.2018

Gute Werbung erhöht den Umsatz und steigert den Gewinn. Soweit ist das wohl jedem klar.Aber, wie funktioniert gute Werbung eigentlich? Gibt es ein Geheimrezept für gute Werbung? Die Antwort wird sie jetzt erstaunen, denn so ein Geheimrezept gibt es tatsächlich. Denn gute Werbung funktioniert nach dem AIDA Prinzip. Das AIDA Prinzip erklärt, wie Menschen das tun, was die Werbung von Ihnen will: nämlich zu Käufern und Kunden werden. Dabei stehen die einzelnen Buchstaben dieses Akronyms für Attention, Interrest, Desire und Action. Gute Werbung erzeugt also Aufmerksamkeit, weckt Interesse, löst ein Begehren aus und führt zu einer Handlung: der Kauf des Produktes. In diesen Phasen der Kommunikation wird Wichtiges von Unwichtigem getrennt, letztendlich endet das mit der Entscheidung das Produkt zu kaufen.
weiterlesen

So erzielt Ihr Werbebrief mehr Aufmerksamkeit

Geschrieben am 12.04.2018

Menschen neigen dazu besonders auf visuelle Reize zu reagieren. In der Werbung macht man das sich oft zunutze, indem man erotische Motive verwendet. Die Kombination von Werbetexten und sexuell aufreizenden Motiven gehört zum Standardrepertoir in der Werbung. "Sex Sells", das ist eine alt gediente Weisheit. Aber in manchen Werbebriefen passsen sexuelle Motive eben nicht. Wie kann man also anders die Aufmerksamkeit des Lesers bekommen? Es gibt zahlreiche Designtipps, die als visuelle Köder die Aufmerksamkeit des Lesers eines Werbebriefes auf sich ziehen.
weiterlesen

Werbung zur Fussball WM

Geschrieben am 18.04.2018

Im Sommer wird die Fußballweltmeisterschaft in Russland ausgetragen. Der WM-Hype ist aber schon jetzt allgegenwärtig. Allein das Endspiel werden über eine Milliarden Menschen anschauen. Der Gedanke liegt also nahe diesen Hype auszunutzen und mit der Fussball WM Werbung für eigene Produkte zu machen. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn die FIFA™ hat in Sachen Fußball ein Monopol. Rechtzeitig vor Beginn der Weltmeisterschaft hat man sich zahlreiche Begriffe als Marke eintragen lassen. Wer gegen diesen markenrechtlichen Schutz verstößt, der riskiert eine teure Abmahnung seitens der FIFA™. So ist nicht nur das Design des Pokals geschützt, sondern auch das offizielle Maskottchen und das Logo der WM. Darüber hinaus sind Begriffe, wie "WM 2018" eingetragene Marken der FIFA™
weiterlesen

Die richtige Headline fuer das Mailing

Geschrieben am 30.05.2018

Damit Ihre Werbebriefe erfolgreich sind, müssen Sie Aufmerksamkeit erregen. Womit sollte das besser gelingen, als mit einer Überschrift. Der Überschrift kommt in Ihrem Werbebrief eine ganz besondere Bedeutung zu. Die Headline muss Interesse wecken und neugierig machen. Aber, wie schafft man es das Interesse des Lesers zu wecken? Sie sollten jedenfalls einige Zeit für die Formulierung der richtigen Headline investieren. Als Werbetexter sind Sie Journalist, Psychologe, Verkäufer und Animateur in Personalunion. Sie müssen es schaffen mit einer überzeugenden und Neugier weckenden Überschrift aus der Masse hervorstechen. Nur, wenn Sie die Aufmerksamkeit des Lesers erreichen, wird Ihr Werbebrief ein Erfolg.
weiterlesen

Die Wirkung von Farben im Marketing

Geschrieben am 27.07.2018

Marketing nicht nur um ästhetische Aspekte. Farben spielen in der Werbung eine ganz besondere Rolle. Farben wirken auf unser Unterbewusstsein. Deshalb widmet das Marketing den Erkenntnissen der Farbpsychologie ein ganz besonderes Augenmerk.
Der Aufwand macht sich bezahlt. Die Responseraten steigen deutlich an. Die richtige Farbauswahl kann nicht nur beim Branding helfen, sondern auch zur Optimierung einer Werbekampagne beitragen.
Unser Unterbewusstsein verknüpft über das limbische System bestimmte Emotionen mit Farben, die wir wahrnehmen. Und Emotionen beeinflussen bis zu 90 Prozent unserer Kaufentscheidungen. Es lohnt sich also ein wenig mit der psychologischen Wirkung zu beschäftigen, die Farben auf uns ausüben.
Der Artikel zeigt Ohnen, welche Rolle die richtige Farbe in einem Werbebrief spielt.
weiterlesen
- Anzeige -

Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Direktmarketing Infos

Die Wirkung von Farben im Marketing

Werbebrief an Werbeagenturen brachte viele Neukunden

Personas fuer das Marketing erstellen

Muster zur Angabe der Datenquelle und des Widerspruchsrechtes im Werbebrief

Ist der Verkauf von Adressen nach Inkrafttreten der DSGVO noch erlaubt?

Dialogmarketing Adressen zum kostenlosen Download

Die richtige Headline fuer das Mailing

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Werbebriefe schreiben
Facebook
Recht

Kontakt

Impressum
Adressen kaufen
Adressen kaufen

GUT
4.3 / 5.0 bei 32 Kundenbewertungen

Karl-Heinz K. aus Würzburg
schrieb am 18.10.2017 - 15:51

Unkomplizierte Auswahl der Altenheime. Ansprechpartner wären gut.
IP-Adresse: 84.56.91.219

weitere 32 Kundenbewertungen
 
 
 
Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adress-Data-Austria.at