Firmenadressen-
Discount.de
Unser Herbst Special
2,4 Millionen Adressen
zum Kompkettpreis von 399,- €*
statt 799,- €
* Angebot gültig bis zum 30.09.2017

 
  Details zum Adresspaket

Adressen Shop

In unserem Adressen Shop finden Sie komplette Branchenpakete zum garantiert günstigsten Preis

Adressen-Shop (Deutschland)

Adressen-Shop (Österreich)

Adressen-Shop (Schweiz)

Adressen-Blog

So einfach bestellen Sie

Adressen auswählen

Online bezahlen

Adressen sofort downloaden

Ihre Adressen werden als CSV und EXCEL™ ausgeliefert
 
 
 
 
 
Firmenadressen kaufen
Neukundengewinnung
Serienbriefe aus CSV oder EXCEL™ Daten
Importieren von CSV Dateien in EXCEL™
Massenversand als Dialogpost

Beliebte Branchen

Adressen von Firmenneugründungen
Adressen von Stadtverwaltungen kaufen
Adressen von Kreisverwaltungen kaufen
Adressen von Kleingartenvereinen kaufen
Adressen von Fitnessstudios
Adressen von Apotheken
Adressen von Altenheimen
Adressen von Nagelstudios
Adressen von Abschleppdiensten
Adressen von Bäckereien
Adressen von Architekten

 
 

 

Email Marketing mit gekauften E-mail Adressen ist strafbar


 
 
Geschrieben von Frank Bindmann am 17.04.2017
Tags: Recht Direktmarketing Firmenadressen kaufen

Email Marketing mit gekauften E-mail Adressen ist strafbarWer kennt nicht die emails, die mit vermeintlich günstigen e-Mail Adressen im eigenen SPAM Ordner landen. Da werden tausende von email Adressen für Werbeaktionen zum Schnäppchenpreis feil geboten.Solche Datensätze ermöglichen Firmen, flächendeckend und fast zum Nulltarif Werbung zu versenden. Aber solche Angebote mit emailadressen sind gesetzeswidrig. Klar ist es möglich mit Email Spidern innerhalb kurzer Zeit große Mengen an email Adressen zusammen zu tragen, aber letztendlich sind diese Email Adressen nicht für seriöse Marketingzwecke zu gebrauchen. Würde man eine dieser dubiosen email Adressen nutzen und per email kontaktieren, macht man sich strafbar. In Deutschland ist die erste Kontaktaufnahme per email grundsätzlich verboten.

Wann ist email Werbung erlaubt?

Eine legale e-mail Werbung setzt das EInverständnis des Empfängers voraus. Das Versenden von e-mails unterliegt strengen gesetzlichen Bestimmungen. Es ist also nicht mal erlaubt vor dem Versand einer Werbung per email das EInverständnis des Empfängers per Mail ein zu holen. Das UWG untersagt den Versand von unverlangten Werbe-Emails. Etwaige Verstösse können den Versender teuer zu stehen kommen. Hier drohen unkalkulierbare Kosten durch Abmahnungen und Unterlassungsklagen.

 

Vorsicht bei E-Mail Adressenlisten von Adressenverlagen

Wie aber sieht es mit Angeboten von Adress-Verlagen aus? Auch hier werden von einigen Anbietern email Adressen für das Direktmarketing angeboten. Von einigen Adressenverlagen wird sogar bei Verwendung der angebotenen email Adressen volle Rechtssicherheit versprochen, da die angebotenen Adressen im Double-Opt-In Verfahren gewonnen wurden. Es gibt aber keine „Blanko-Einwilligungen“,die zum Beispiel einen Adressenhändler und dessen „Partnerunternehmen“ zu E-Mail-Werbung berechtigen können. Die Nutzung dieser gekauften e-Mail Adressen ist also ebenfalls Illegal! Bei der Gewinnung von Adressdaten für Dritte (Leadgenerierung durch Co-Registrierungen) sind die Unternehmen, für die die Adressen erhoben werden sollen, genau zu benennen. Es kann also von Adressverlagen keine emailadresse mit einem Opt In verkauft werden. Die Datensätze der von FIrmenadressen-discount.de gelieferten Adressen enthalten zwar in einige Fällen email Adressen, diese dürfen aber keinesfalls für Werbezwecke verwendet werden!

Quellen:
www.adress-data.de/tipps_e-mail_adresslisten_mit_opt_in_koennen_teuer_werden-77.html
Wikipedia

Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Direktmarketing Infos

7 Tipps fuer erfolgreiche Werbebriefe

Sex in der Werbung lenkt ab

Response-Element gestalten

Wie wichtig ist die Textlaenge in Werbebriefen

Telefonwerbung kann teuer werden

Direktmarketing Aktion holt Busunternehmen in die Lueneburger Heide

Quellen für kostenlose Branchenadressen

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Facebook
Recht

Kontakt

Impressum
Adressen kaufen
Adressen kaufen

GUT
4.1 / 5.0 bei 21 Kundenbewertungen

Stephan E. aus Recklinghausen
schrieb am 05.11.2016 - 06:36

Die Rücklaufquote bei unserer Mailingaktion liegt bei unter 5 %.
IP-Adresse: 77.182.39.16

weitere 21 Kundenbewertungen
 
 
 
Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adress-Data-Austria.at